Unsere Ringer erfolgreich in Finnland

Auch bei einem sportlichen Event – wie dem der Ringer am Wochenende – kommt die Kultur nicht zu kurz. Finnland feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen. Dies konnte unsere Mannschaft am Freitag Abend beim Volksfest in Hamina bei Kotka erfahren.
Zuvor wurde mit der finnischen Mannschaft trainiert. Am Samstag folgte dann ein toller Erfolg für die deutsche Vertretung beim Lachs-Turnier in Kotka. Die Landesauswahl der Nachwuchsringer aus M-V gewann souverän die Mannschaftswertung vor der Vertretung aus St. Petersburg/Russland.
weiterlesen

Weltmeisterschaften der Kadetten in Athen

Josefine Purschke (SV Warnemünde) tritt in Athen in der 52 kg Gewichtsklasse an.

Athen – Viele Ringkampfanhänger haben noch die Bilder von den Weltmeisterschaften der Männer und Frauen in Paris (FRA) vor Augen, die Ende August zu Ende gingen, schon steht das nächste Ringer-Event an, in dieser Woche kämpft mit den Kadetten die jüngste, bei internationalen Meisterschaften zugelassene Altersklasse in Athen (GRE) um WM-Medaillen.

Wie schon in Paris, so sind es auch in Athen die Griechisch-Römisch-Spezialisten, die an den ersten Wettkampftagen die 10 Titelträger und Medaillengewinner ermitteln. Mit dem neuen Ablauf der Titelkämpfe, die sich für die einzelnen Gewichtsklassen nunmehr über zwei Wettkampftage erstrecken, haben die Kadetten bereits Erfahrung, denn bei den Europameisterschaften Ende Juli in Sarajevo (BIH), wurde das neue Wettkampfsystem erstmals getestet.

weiterlesen

Sportler aus MV für WM vom DRB nominiert

Lennard Wickel (RV Lübtheen) ist für die Weltmeisterschaften der Männer im Freistil nominiert.
Er wird in der 70 kg Klasse an den Start gehen.
Die WM findet vom 21.08. – 26.08.17 in Paris (Frankreich) statt.

Josefine Purschke (SV Warnemünde) ist für die Weltmeisterschaften der Kadettinnen nominiert.
Sie wird in der 52 kg Klasse an den Start gehen.
Die WM findet vom 04.09. – 10.09.17 in Athen (Griechenland) statt.

Wir wünschen beiden viel Erfolg und drücken die Daumen.

Weltmeisterschaft der Junioren in Tampere (FIN)

Kommt noch eine Medaille dazu?

Andrej Ginc ist bei den Weltmeisterschaft der Junioren in Tampere dabei

Tampere – Die letzte Siegerehrung der Kadetten-Europameisterschaft in Sarajavo (BIH) vom vergangenen Sonntag ist noch gar nicht recht verklungen, da werden im finnischen Tampere bereits die nächsten Titelkämpfe angepfiffen, auf dem Terminplan stehen die Weltmeisterschaften der Junioren vom 1.-6. August.

Schon bei den Europameisterschaften dieser Altersklasse, die Ende Juni/Anfang Juli in Dortmund ausgetragen wurden, sahen die Zuschauer spannende Duelle der Generation 2020, wobei die DRB-Starter 4 Medaillen gewinnen konnten. Weitaus schwerer wird es in Tampere, wo zudem die starken Ringer und Ringerinnen aus Amerika und Asien zu den Osteuropäischen Ringernationen hinzu kommen, gegen die es dann zu bestehen gilt.

weiterlesen

Kadetten-EM Sarajevo

Karl Marbach in Rot
Foto: Gerhard Remus vom ringerspiegel.ch

Am Donnerstag ging Josefine Purschke (SV Warnemünde) in der Gewichtsklasse bis 52kg an den Start. Sie traf im 1/8 Finale auf die Russin Ekatarina Verbina, den sie leider mit 10:0 verlor. Da die Russin das Finale erreicht hatte kam Josefine in die Hoffnungsrunde. Dort traff sie auf Mariana Dragutan aus Moldawien. Bedauerlicherweise verlor sie diesen Kampf mit 8:2.

Am Samstag ging ein weiterer Sportler aus MV in Sarajevo an den Start. Karl Marbach (Greifswalder RV) stand im 1/8 Finale dem Sportfreund Ignat Sevinov Milenov aus Bulgarien gegenüber. Leider verlor Karl diesen Kampf denkbar knapp mit 2:1. Da der Bulgare die folgende Begegnung verlor, schied Karl aus dem Turnier aus.

Glückwunsch trotzdem für diese tollen Leistungen von Josefine und Karl.

 

Text: Peggy Kenn

1 2 3 68